×

Free newsletter

Sign up to our free newsletter and get regular news about Wingly. Not more than 4 mails per month, promised.

Thanks for subscribing to our newsletter!

Werde ein Pilot auf Wingly, der führenden Mitflugzentrale

Du suchst nach einer Möglichkeit, Kosten und Leidenschaft des Fliegens zu teilen? Mit Wingly, der führenden Mitflugzentrale, bekommst du endlich die Lösung für dein Problem. Teile die Kosten für deine geplanten Flüge. Ermögliche anderen Menschen einen Einblick in die Welt der Luftfahrt zu erhalten und beschere sie mit einem einzigartigen Erlebnis der Extraklasse. Und ja: es ist legal. Bestätigt vom LBA und der EASA. Kostenlos ebenfalls.

Bereits 4.000 Piloten angemeldet und am Teilen!

Jetzt als Pilot registrieren
Oder per Facebook anmelden

Nach deiner Registrierung kannst du bereits den ersten Flug hinzufügen. Bevor dieser publiziert wird ist es notwendig, dass du dich verifizierst. Dafür musst du ein Profilbild sowie eine kurze Beschreibung über dich hochladen. Zudem benötigen wir einen Nachweis deiner Lizenzen (PPL, CPL oder ATPL) sowie des Zertifikats deines Fliegerarztes. Anschließend prüfen wir diese Dokumente. Dies geschieht binnen Minuten. Deine Flüge sind automatisch live, sobald alle Dokumente stimmen. Dann wartest du auf Eingang von Buchungsanfragen durch Nutzer. Sobald akzeptiert, ziehen wir das Geld ein und behalten es solange bei uns, bis der Flug durchgeführt wurde. Dann wird dir das Geld innerhalb weniger Tage überwiesen.
Ja. Eine neue EU-Verordnung erlaubt ganz klar die Aufteilung der Kosten unter sogenannten Flügen auf Kostenteilungsbasis (siehe Art. 6 Abs. 4a VO (EU) Nr. 965/ 2012). Piloten dürfen Flüge online anbieten, Gäste mit an Bord nehmen und mit ihnen gleichermaßen die Kosten aufteilen. Das LBA und BMVI hat dies zum Jahresbeginn 2016 erneut schriftlich bestätigt. Auch die EASA hat dies bestätigt.
Nein. Es gibt keine Kosten, um Flüge auf Wingly anzubieten. Einen Flug anzubieten ist schnell und leicht. Klicke einfach auf "Flug hinzufügen" im Menü und erstelle deinen Flug in unserem einfach zu bedienendem Editor.
Ja! Wir haben eine neue Funktion namens "Flexible Flüge". Dieses gilt für Rundflüge und erlaubt dir, mit einem Mal zig Flüge einzutragen. Du kannst angeben, wann du Zeit hast zu fliegen und die Gästen suchen sich dann eine passende Uhrzeit aus. Klingt super und klappt auch super.
Selbstverständlich. Wenn ein Passagier eine Anfrage an dich schickt, wirst du sofort benachrichtigt. Du kannst dann entscheiden, ob du diesen akzeptierst oder ablehnst. Die Anfragen enthalten immer ein kurzes Briefing zu dem Passagier. Du kannst darüber hinaus auch sein Detailprofil mitsamt Bewertungen anderer Piloten betrachten.
Alle Flüge auf unserer Plattform sind jederzeit absagbar - mache dir bitte keine Sorgen diesbezüglich. Wenn du den Flug absagen möchtest, musst du es allerdings über unsere Website tun. Klicke auf Flugmanagement und suche den Flug raus, den du absagen möchtest. In dem Menü an der Seite findest du dann einen Button, der Flug löschen heißt. Klicke diesen Button an und führe die folgenden Schritte aus. Dies ist extrem wichtig, um einen geregelten Ablauf zu haben.